electro Online-Nachrichten: Archiv Oktober 2015

Das Business-Portal für Home & Mobile Electronics

24. Juni 2016

Electrolux beruft Kilian Knorr-Held zum neuen

Geschäftsführer für das Werk Rothenburg

 

Electrolux-Werk in Rothenburg unter neuer LeitungElectrolux: Stabwechsel an der Spitze des Electrolux Kochen-Werkes in Rothenburg ob der Tauber: Kilian Knorr-Held (Bild) ist seit wenigen Tagen als neuer Werkleiter und  Geschäftsführer für die Electrolux Rothenburg GmbH Factory & Development verantwortlich. Er folgt auf Johann Reindl, der nach zehn Jahren in dieser Funktion für das Unternehmen eine neue Herausforderung in Nordamerika übernommen hat. Der gebürtige Erlanger Kilian Knorr-Held kam im Jahr 1990 nach dem Studium des Maschinenbaus an der Universität München zur AEG in die Deutschlandzentrale nach Nürnberg und begann seine Karriere zunächst in der Werkslogistik. 2006 wechselte er nach Rothenburg, wo er im Laufe der vergangenen zehn Jahre immer größere Verantwortung in seinen verschiedenen Führungsaufgaben übernahm. Zuletzt war der 55-jährige als Produktionsleiter für den gesamten Montagebereich verantwortlich. Erfahrungen in der Führung eines Werkes sammelte der Vater zweier Töchter im vergangenen Jahr, als er für Electrolux zusätzlich zu seinen Aufgaben in Rothenburg die Interims-Werkleitung in der polnischen Electrolux-Fabrik Swidnica übernahm. Das Werk Rothenburg produziert jährlich mehr als zwei Millionen Mulden, Herde und Backöfen für den europäischen Markt. Zu den strategisch wichtigsten Aufgaben wird für den neuen Geschäftsführer gehören, die Digitalisierung von Fertigungsprozessen weiter voranzutreiben und damit die erfolgreiche Stellung des Werkes im Konzern zu stärken.

 



24. Juni 2016

Melitta Cremio ist „Bestes Produkt
des Jahres 2016/2017“

 

Medisana überzeugt einmal mehr bei den Plus X AwardsMelitta: Milchschaumliebhaber finden mit dem neu aufgelegten Cremio von Melitta (Bild) das ideale Zubehör für das Milchhäubchen obendrauf. Cremio überzeugt aber nicht nur Kaffee-Fans und Freunde frisch geschäumter Milch, sondern auch die Jury des Technikpreises. Nachdem das Gerät bereits in den vier Kategorien High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität mit einem „Plus X Award“ ausgezeichnet wurde, erhält es die Sonderauszeichnung „Bestes Produkt des Jahres 2016/2017“ in der Kategorie „Milchaufschäumer“. Egal ob beim Latte Macchiato mit Milchschaumhaube oder einem cremigen Cappuccino: Erst die fein geschäumte Milch macht Kaffee zum perfekten Genuss. Mit dem ab September 2016 erhältlichen, neu aufgelegten Cremio wird die Zubereitung jetzt noch bequemer und einfacher: Wer warmen oder kalten Milchschaum oder nur warme Milch bevorzugt, muss den Rührstab nicht mehr wechseln. Es reicht ein Knopfdruck auf die beleuchteten Bedientasten, um seinen Wunsch-Milchschaum zu erhalten. Praktisch: Die Rührgeschwindigkeit passt sich dem gewählten Programm an.

 

 

24. Juni 2016

Medisana überzeugt einmal mehr
bei den Plus X Awards

 

Melitta Cremio ist „Bestes Produkt des Jahres 2016/2017“Medisana: Über die Auszeichnung von gleich sechs Produkten bei den diesjährigen Plus X Awards kann sich Medisana freuen. Folgende Produkte konnten bei der renommierten Fachjury punkten und erhielten die begehrten Qualitätssiegel: Die Körperanalysewaage BS 440 Connect wurde in den Bereichen Innovation, High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet. Hinsichtlich High Quality, Bedienkomfort und Funktionalität punkteten jeweils der elektronische Bodytoner BT 850, der die Durchblutung fördert und die Muskulatur stärkt, sowie der Schlafmonitor Sleepace, der Daten wie Schlaftiefe und -dauer, Herz- und Atemfrequenz sowie Bewegungen im Schlaf aufzeichnet und sie via Bluetooth an die Sleepace App übermittelt. Für die trendige Massagerolle Power Roll, die die Funktion einer herkömmlichen Massagerolle mit innovativer Vibration kombiniert, gab es Auszeichnungen in den Bereichen High Quality und Design. Laut Tester zeige sich die Qualität besonders in der hochwertigen Verarbeitung. Die Massagesitzauflage MC 825 ist laut Jury „ein ergonomisches Produkt von hoher Qualität, gepaart mit Bedienkomfort und Funktionalität.“ Der Activity Tracker ViFit Touch mit Touch Display wurde für High Quality, Design, Bedienkomfort und Funktionalität ausgezeichnet.

 

 

23. Juni 2016

Gorenje bietet Unterstützung für
Hochwassergeschädigte

 

Gorenje bietet Unterstützung für HochwassergeschädigteGorenje: Die Überschwemmungen der vergangenen Wochen haben großen Schaden angerichtet. Die Hausgeräte in vielen Privathaushalten wurden stark beschädigt oder sind sogar unbrauchbar geworden. Diesen Menschen hilft Gorenje mit einer Rabattaktion. Wer im Zeitraum zwischen 30. Mai und 31. Juli aufgrund eines Hochwasserschadens neue erworbene Elektro-Großgeräte der Markt Gorenje kauft, erhält von der Gorenje Vertriebs GmbH einen Preisnachlass von zehn Prozent auf den Verkaufspreis. Die Rabatt-Rückvergütung auf die im angegebenen Zeitraum erworbenen Geräte erfolgt unbürokratisch nach Einreichung einer entsprechend datierten Kopie des Kaufbelegs. Das hierfür notwendige Antragsformular steht auf der Gorenje Website im Servicebereich zum Download bereit. Alle Unterlagen können zusammen mit einer zusätzlich benötigten offiziellen Hochwasser-Schadensbescheinigung einer kommunalen Behörde postalisch mit Eingang bis 31. August direkt an Gorenje unter der auf dem Formular angegebenen Anschrift eingeschickt werden.

 

 

23. Juni 2016

„Nicecream“ aus dem
Hochleistungsmixer von Severin

 

„Nicecream“ aus dem Hochleistungsmixer von SeverinSeverin: Um auch bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren, präsentieren das deutsche Traditionsunternehmen Severin und der 2-Sternekoch Thomas Martin erfrischende und gesunde Sommertrends. Das Besondere: Die Leckereien können ganz einfach im neuen Hochleistungsmixer SM 3740 (Bild) von Severin zubereitet werden. Im Handumdrehen schafft es der leistungsstarke Küchenhelfer, grüne Smoothies, Saucen, vegane Milch, Suppen, Crushed Ice oder auch das sogenannte „Nicecream“ herzustellen. Im Gegensatz zu herkömmlichem Eis kommt dieses ganz ohne Zucker, Milch und Sahne aus – schmeckt aber mindestens genauso gut. „Für das Grundrezept braucht man nur eine Zutat: Bananen, die ohne Schale und kleingeschnitten über Nacht eingefroren wurden. Diese werden in einen leistungsstarken Mixer gegeben und püriert“, so 2-Sternekoch Thomas Martin. Heraus kommt ein cremiges Eis, das ganz ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden kann. Natürlich kann die Nicecream nach Belieben verfeinert werden, zum Beispiel mit Beeren, Kakaopulver oder Erdnussbutter. „Für den ausgefallenen Gaumen kann auch Matcha-Pulver in das gesunde Eis gegeben werden – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, weiß Thomas Martin. Im mitgelieferten Rezeptheft sind insgesamt über 30 Rezepte zu finden. Weitere Rezepte gibt es online unter www.severin.de. Der Hochleistungsmixer im hochwertigen Edelstahl-Design und mit einer Kapazität von 1,7 Litern ist zu einem UVP von 399,00 Euro erhältlich.

 

 

23. Juni 2016

Erster elektrischer Wassersprudler
„POWER“ von Yves Béhar und Sodastream

 

Erster elektrischer Wassersprudler „POWER“ von Yves Béhar und SodastreamSodastream: Schlank, schwarz, schick – diese Attribute zeichnen den neuen Wassersprudler von Sodastream aus, der im Juli 2016 auf dem deutschen Markt eingeführt wird. Das ästhetische Design des von Yves Béhar entworfenen, elektrischen „POWER“ (Bild) gleicht dem der „Source“ wobei die Seitenwände aus eloxiertem Aluminium bestehen. Passend dazu kommt die 1 Liter PET-Flasche mit Edelstahlapplikation. Neben der klaren Formsprache und dem minimalistischen Design begeistert „POWER“ mit intuitiver Handhabung: Durch den bewährten Snap-Lock-Verschluss wird die Kunststoff-Flasche eingeklinkt und automatisch arretiert. Gesprudelt wird anschließend einfach per Knopfdruck je nach Geschmack in den Stufen leicht, medium oder stark. Die Sprudelstärken sind mit einem, zwei oder drei Tropfen auf den entsprechenden Tasten symbolisiert. Der Kohlensäure-Zylinder reicht je nach Sprudelgrad für 45 (stark), 64 (medium) oder 82 Flaschen (leicht) gesprudeltes Leitungswasser.