CE-Markt electro 10/2019

Die Vorteile von AutoClean: Bei Auto Clean gibt es keinen herkömmlichen Türfilter mehr, der nach jedem Trocknungsdurchgang gereinigt werden muss. Dank eines ausgeklügelten Systems werden die Flusen in ein separates Flusendepot geleitet. Dieses muss nur etwa alle 20 Trocknungsdurch- gänge geleert werden; bei durch- schnittlicher Nutzung rund acht Mal* jährlich. Intelligente Sensoren melden, wann es soweit ist. Sparsam trocknen bei voller Trocknerleistung. Während bei herkömmlichen Trocknern die Energieeffizienz des Gerätes sinkt, je mehr Flusen im Sieb sind, bleibt beim Wäsche- trockner mit Auto Clean der Energiebedarf über die gesamte Nutzungsdauer konstant. * Basierend auf der durchschnittlichen Nutzung dreimal wöchentlich. Der erste Wäschetrockner ohne Türfilter. Trocknen war noch nie so komfortabel. Die neuen Trockner: Die Reinigung des Türfilters ist Geschichte. Bosch geht neue Wege und präsentiert eine Weltneuheit: Auto Clean ist ab sofort der komfortabelste Weg, mit zurückbleibenden Textilflusen umzugehen. Smart Dry. Der vernetzte Trockner wählt automatisch das optimale Programm. Der intelligenteste Weg, um Wäschepflege zu perfektionieren. Die Waschmaschine sendet die Daten des Waschgangs – also Programm, Füllmenge und Restfeuchte – an den Trockner. Dieser wählt automatisch die passende Trocknungseinstellung Mehr erfahren auf www.bosch-autoclean.de .

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=