CE-Markt electro 10/2019

12 CE-Markt 10 | 2019 Jede Menge Platz für beste Kühlergebnisse Grundig setzt jetzt auf Carbon bei Kühl- und Gefrierkombination Zur IFA präsentierte Grundig die Kühl- und Gefrierkombination GKN 3000 Carbon. Die mit Nanotechnologie gefertigte Carbon- faser-Oberfläche des Gerätes ist nicht nur sehr leicht, sondern auch extrem stabil und bringt einen neuen Look in die Küche D as neue Solitärgerät ist mit 402 Litern Fassungsvermögen im Kühlteil und 160 Litern Nutzinhalt im Gefrierteil ein echtes Raumwunder. Auf drei Glas- und sechs Türablagen im Kühl- sowie drei Schubladen im Gefrierteil kann auch ein Großeinkauf problemlos verstaut werden. Und dank der breiten und besonders tie- fen Ablageflächen findet beispielsweise ein Backblech problemlos Platz. Das Gerät ist ab Oktober 2019 lieferbar und vereinfacht durch seine innovativen Technologien die Lagerung der Lebens- mittel und hält diese länger frisch. Die 28 Grundig GKN 3000 Carbon 402 Liter Fassungsvermögen im Kühlteil 160 Liter Nutzinhalt im Gefrierteil 28 Liter Super Fresh Zone Energieeffizienz A++ Nie mehr abtauen dank Duo-Cooling No Frost Technologie Standby-Modus bei längerer Abwesenheit Gemüseschublade mit Full Fresh+ und Vitamin Care Zone Odour Fresh+ für gute Luft, da über 90 Prozent aller Gerüche im Kühlschrank eliminiert werden Eiswürfelspender im Gefrierteil Modernes Design mit einer Oberfläche aus Carbonfaser Griffleisten der Türen und Schubladen in hoch- wertiger Holzoptik Display-Oberfläche am Türgriff informiert über aktuelle Geräte-Temperaturen Mit der neuen Aqua Tech-Technologie von Beko kann der Kunde bei gleichblei- bender Reinigungskraft zukünftig bis zu 50 Prozent schneller waschen. Ebenfalls um bis zu 50 Prozent reduziert das innova- tive Feature die Textilabnutzung. Beko setzt mit Aqua Tech auf die na- türliche Kraft des Wassers, um die Wäsche schnell, gründlich und besonders sanft zu reinigen. In der Waschmaschine vermen- gen sich Wasser und Waschmittel bereits im Waschmittelfach und werden anschlie- ßend – anders als bei herkömmlichen Waschmaschinen – gemeinsam von oben in die Waschtrommel eingeführt. Einer der drei neu entworfenen Mit- Liter fassende Super Fresh Zone eignet sich vor allem für die Aufbewahrung von Fleisch, Fisch und Milchprodukten. Mit einer konstanten Temperatur knapp über dem Gefrierpunkt bleibt der Feuchtig- keitshaushalt stets auf dem optimalen Le- vel. Geschmack, frisches Aussehen sowie wichtige Nährstoffe bleiben dadurch län- ger erhalten. Die Gemüseschublade ist mit Full Fresh+ und einer Vitamin Care Zone aus- gestattet. Beide Technologien sorgen für eine längere Haltbarkeit der gelagerten Lebensmittel und erhalten dabei wichti- ge Vitamine und Nährstoffe. Für gute Luft sorgt die Odour Fresh+ Technologie, die über 90 Prozent aller Gerüche im Kühl- schrank eliminiert. Sie wandelt mithilfe von Sauerstoff und UV-Licht alle Geruchs- moleküle in harmlose Verbindungen um, sobald diese mit der Keramikoberfläche im Gerät in Berührung kommen. GKN 3000 Carbon Neues Design – bewährte Technologie Bilder:Grundig Intermedia IFA-Neuheit von Beko Waschen mit Aqua Tech nehmer in der Trommel verfügt über ein besonderes Design mit Sensorik. Wenn sich dieser oben befindet, wird die Rota- tionsbewegung gestoppt und die Wasser- Waschmittel-Mischung fließt – ähnlich einem Duschstrahl – von oben auf die Wä- sche. Dadurch können die Textilien schnel- ler durchnässt und eingeweicht werden. Im Aqua Tech-Waschzyklus wird die Kleidung abwechselnd rotiert und inten- siv gespült, was die vorwiegend mecha- nische und verschleißintensive Reinigung durch harsche Trommelbewegungen in herkömmlichen Kurzwaschprogrammen deutlich reduziert. Durch den optimalen Einsatz des Wassers in wiederkehrenden Spülgängen kann die Abnutzung der Klei- dung sowie die Waschdauer um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Dies bestätigte ein unabhängiges Forschungsinstitut. Vor demWaschen wird das Wasser mit demWaschmittel vermischt Bild:Beko

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=