CE-Markt electro 10/2019

CE-Markt 10 | 2019 27 Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee Erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmal Kaffee Frei nach dem Schriftsteller Alexandre Dumas , der sich beim Schreiben gern mit Kaffee wach hielt, steht auch beim Familien- unternehmen Graef die schwarze Bohne im Fokus. Zur IFA 2019 präsentierte die Marke ein erweitertes Produktportfolio F reunde der italienischen Kaffeekul- tur würden sicher noch ein wichtiges, viertes Element hinzufügen: perfekten, cremig-luftigen Milchschaum. Denn die Deutschen lieben Kaffeespezialitäten mit Milch wie Cappuccino, Milchkaffee oder Latte Macchiato. Genau auf diese Wünsche hat Graef seine neue Siebträger-Espressomaschi- ne Salita abgestimmt und mit einer zehn Zentimeter extra-langen Profi-Dampfdüse ausgestattet, die sich besonders gut für größere Milchkännchen eignet. Sie kommt dann zum Einsatz, wenn Milchschaum für Cappuccino, Latte Macchiato oder andere Espresso-Spezialitäten in einem großen Kännchen aufgeschäumt werden soll. Mit einem Silikon-Komfortgriff versehen und um 360 Grad schwenkbar ist sie obendrein leicht zu handhaben. Dank ihrer schmalen Bauweise mit nur 14 Zentimetern Breite findet die Salita selbst in der kleinsten Küche ein Plätz- chen. Ihr hochwertiges Kunststoffgehäuse mit Edelstahlband ist im Family Look von Graef in den drei Farben Schwarz, Rot und Weiß erhältlich. Milegra kombiniert Siebträger und Mahlwerk in einem kompakten Gerät Zunächst werden die Bohnen frisch ge- mahlen und anschließend im Siebträger für aromatischen Genuss gebrüht. In der neuen Milegra hat Graef gleich ein Mahl- werk verbaut. Das ist überaus praktisch, weil man keine Kaffeemühle als zweites Gerät stellen muss. Damit bietet diese Siebträgermaschine dem Espresso-Lieb- haber ein Kaffeecenter mit kompakten Abmessungen. Das Kegelmahlwerk der integrierten Kaffeemühle lässt sich auf elf verschie- dene Stufen zwischen grob und fein ein- stellen. Mit ihrem Einkreis-Thermoblock, Partner Content 3 Verkaufsargumente zu den neuen Sieb- trägern von Graef Salita Kein Platz ist kei- ne Ausrede: Mit nur 14 Zentime- tern Breite passt die Salita in jede Küche. Mit Volldampf zumMilch- schaum: Die zehn Zentimeter lan- ge Dampfdüse sorgt für stets perfekten Cappuccino. Anziehendes Aussehen trifft star- ken Charakter: 15-Bar-Pumpe, Warm- halteplatte, Edelstahlband – innen wie außen gut durchdacht. in dessen Inneren sich eine spiralförmi- ge Edelstahlleitung befindet, erhitzt die Milegra ESM 802 das Wasser schnell und energiesparend. Die Vorbrühfunktion der Milegra feuchtet das Kaffeemehl leicht an, damit es zunächst aufquillen und danach sein volles Aroma optimal freisetzen kann. So wird heute optimaler Kaffeegenuss ze- lebriert, der den Hauch einer italienischen Kaffeebar nach Hause holt. Die Milegra ESM 802 wird mit reichhal- tigem Zubehör ausgeliefert. Dazu gehö- ren doppelwandige Siebeinsätze für ein oder zwei Tassen, ein spezieller Einsatz für E.S.E.-Pads sowie ein Milchkännchen. Bis zum 31. März 2020 gibt es von Graef für das neue Siebträger-Gerät zusätzlich ein Starterset mit Espressobohnen und Kaf- fee-Accessoires. Praktische Tipps vom er- fahrenen Barista runden das Paket ab. Milegra Kompaktes Teamwork: Die Milegra vereint auf kleinstem Raum Kaffee- mühle mit Sieb- trägermaschine, wodurch Zeit, Platz und Ener- gie gespart wird. Ausgefeilte Technik: Kegelmahlwerk, Einkreis-Thermoblock und Vorbrüh- funktion lassen Kaffeeherzen höher- schlagen. Passendes Werkzeug: Doppelwan- dige Siebeinsätze, ein Siebeinsatz für E.S.E.-Pads und ein Milchkännchen verhelfen zum individuellen Kaffee- genuss. Bilder:Graef Milegra Das neue Graef-Modell überzeugt mit integriertem Mahlwerk und perfektem Aroma Salita mit extra-langer Dampfdüse

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=