CE-Markt electro 4/2019

14 electro 4 | 2019 Spezial Im Staubsauger-Markt werden die Karten jetzt neu gemischt Bedeutende Marken, die bisher mit Bodenstaubsaugern – egal ob mit oder ohne Beutel – diese Produktkategorien beherrschten, verlieren mehr und mehr an Boden, während andere, die auf innovative Reinigungsgeräte wie Akkusauger und Saugroboter setzen, weiter wachsen. Rowenta gehört zu diesen Gewinnern E ine der profitabelsten Sparten inner- halb des Elektrokleingerätemarkts ist zweifelsohne das Segment der Boden- pflege. Innerhalb dieser Kategorie be- obachten Branchenkenner derzeit eine Verschiebung der Geräteklassen von tra- ditionellen Bodenpflegegeräten hin zu den jungen Marktteilnehmern wie kabel- lose Akkustaubsauger und Saugroboter. Geht es um leistungsstarke, leise, effi- ziente und ökologische Staubsauger, führt kein Weg an den Produkten von Rowenta vorbei. Als stark wachsende Marke bei Bodenpflegegeräten steht Rowenta für durchdachte Technologie und beweist im- mer wieder, wie sich die Entwickler auf die Bedürfnisse der Kunden einstellen. Mit einer breiten Palette an Staubsau- gern wird die Marke unterschiedlichsten Verbraucheranforderungen gerecht und bietet innovative Lösungen für jede Ziel- gruppe. Das umfangreiche Produktport- folio reicht von Bodenstaubsaugern mit und ohne Beutel über kabellose Stiel- und Handstaubsauger bis hin zu speziellen Mehrzwecksaugern. Bei den Staubsaugern der neuen Gene- ration kommt es heute auf eine unkompli- zierte Handhabung, Leistungsstärke und einfach gute Reinigungsergebnisse an. Besonders kabellose Staubsauger mit Stiel punkten durch ihre einfache Bedienung und ergonomische Bedienbarkeit. Mit seiner aktuellen Range an Akkusaugern reagiert Rowenta auf die hohe Nachfrage der Verbraucher nach kabellosen Boden- pflege-Geräten. Da jede Wohnsituation anders ist, hat die Handelsmarke genau dafür den neuen Air Force Flex entwickelt – ein Gerät, bei dem Flexibilität – wie schon der Name verrät – besonders groß geschrieben wird. Dafür haben der Bodenpfle- ge-Spezialist das Teleskop-Saug- rohr des Staubsaugers mit einem Flexgelenk versehen. Um Krümel und Staub unter dem Bett, dem Sofa oder unter Schränken ohne Anstrengung zu erreichen, kön- nen Nutzerinnen und Nutzer das Saugrohr mit einem Klick einfach abknicken. Bücken und Knien wäh- rend des Saugens gehören nun der Vergangenheit an. Das fle- xible Saugrohr reicht fünfmal weiter unter ein Sofa oder ein Möbelstück – und das ohne jegliches Hinknien oder Verrenken. Der Akkusauger zeich- net sich durch eine extra lange Laufleistung von bis zu 35 Minuten aus. Dafür muss der Perma- nent-Einschaltknopf nur einmal gedrückt und nicht umständlich gedrückt gehalten werden. Der Air Force Flex ist in nur drei Stunden wieder voll einsatzbereit und ge- hört damit auf dem Markt zu den Geräten mit den kürzesten Ladezeiten. Schnell ein paar Krümel entfernen ist zu jeder Tages- und Nachtzeit mit dem Akkusauger kein Problem: Der Air Force Flex ist bei doppel- ter Saugleistung im Vergleich zum Vorgängermodell nur halb so laut. Gelenkig und flexibel Bewegliches Saugrohr, separater Handsauger und einfache Behälterent- nahme zeichnen den Air Force Flex aus Alles aus einer Hand mit Rowenta Tierhaaren auf dem Polster sagt Rowenta ab sofort den kabellosen Kampf an Bilder:Rowenta

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=