CE-Markt electro 4/2019

Die Kunden mit neuen Konzepten statt digitaler Allergie begeistern D as nachstehende Zitat von Robert Drosdek: »Mit dem Blick über den Teller- rand und einem durchge- stylten Konzept machen wir den Facheinzelhandel stark für die Zukunft« trifft den Nerv der Zeit, denn um er- folgreich zu bleiben, muss der Handel nicht nur über den Tel- lerrand hinaus blicken, sondern auch stark für die Zukunft sein. Das heißt: Nie waren neue Konzepte und Ideen so wichtig wie heute. Fakt ist: Im sta- tionären Fachhandel sinken Kundenzah- len und Verkaufspreise. Der Wettbewerb nimmt zu. Der Handel steht unter Druck, auch der Großhandel. Laut einer Roland Berger Studie in Kooperation mit dem BGA erkennen die Hersteller zunehmend die Attraktivität digitaler Vertriebskanäle zum Endkunden und nutzen sie. Außer- dem werde »noch mehr als die klassische Logistikfunktion die Sortimentsgestal- tungs- und auch die Finanzierungsfunk- tion des Großhandels von neuen digitalen Wettbewerbern angegriffen bzw. sogar infrage gestellt.« Robert Drosdek, Geschäftsführer der Fachgroßhandlung Brömmelhaupt, kennt die Probleme der Branche. Sein Unterneh- men hat deshalb immer wieder innovati- ve Konzepte entwickelt, um den lokalen Fachhandel in Zeiten des wachsenden On- linehandels zu stärken. Gleichzeitig unter- INHALT Herzlichst, Ihr electro Herausgeber Lutz Rossmeisl streicht das Traditions-Unter- nehmen damit seine eigene Stärke und die große Bedeu- tung, die es als Großhandel für die Branche hat. Mit den eingangs zitierten Worten präsentierte der agi- le Firmen-Chef vor zahlreichen Fachhändlern und Konzept- partnern im Februar ein neues, kreatives Kaffee-Konzept. Um- gesetzt wird das Konzept in einem indivi- duell anpassbaren Shop-in-Shop-System. Wie es heißt, erhalten die Kunden dort in einer harmonischen Erlebniswelt eine um- fassende Beratung beim Kauf von Kaffee- automaten. Mit dem Begriff Erlebniswelt trifft Bröm- melhaupt ebenfalls einen Nerv der Zeit. Denn wenn der stationäre Einzelhändler seinen Kunden das »Einkaufen als Er- lebnis« anbietet, dann hat er Chancen, Internet-Käufer in seinen Laden zurück- zuholen. Wie viel Zeit ihm dazu bleibt, ist ungewiss, denn die aggressiven Online Pure Player wagen bereits erste Schritte in den stationären Handel. Das Thema Einkaufen als Erlebnis wird übrigens auch in der lesenswerten Rei- he der HDE-Infoblätter »Handel 4.0« auf- gegriffen. Handel 4.0 ist natürlich nicht nur der Titel der Kurz-Infos, sondern wird analog zum Begriff Industrie 4.0 verwen- det und verdeutlicht die verstärkte Ver- netzung von Informations- und Kommu- nikationstechnologien für ein besseres Kundenverständnis. Das heißt, dass der hohe Grad der Digitalisierung der Kunden inzwischen die Händler dazu zwingt, ihre digitalen Angebote zu erweitern. Dennoch scheinen viele Händler eine »digitale Allergie« zu haben, wie Dr. Ger- rit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center, vermutet: »Die Macht der digita- len Revolution für den deutschen Handel wird völlig unterschätzt.« Ich hoffe sehr, dass dies auf unsere Leserinnen und Leser nicht zutrifft. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit neuen Konzepten und Ideen und weiterhin gute Geschäfte. Lutz Rossmeisl Severin Sonderedition Citygrill 2 Editorial & Inhalt 3 News Meldungen aus der Branche 4 LG #luckydeals für den Fachhandel 5 Panasonic Slow Juicer hat viele Vorteile 6 Graef Neues zu Coffee und Deli Kitchen 7 Küche Plus Emsa •Kahla • Gefu • Tefal 8 electro 4 | 2019 3 Zum Newsletter von CE-Markt electro anmelden Up-to-date sein und über die Branche Bescheid wissen Haben Sie sich bereits für unseren Newsletter angemeldet? Leserinnen und Leser kön- nen auf der tagesaktuel- len Webseite ce-electro.de unseren kostenlosen Newsletter ganz leicht bestellen. Einfach den Button »An- melden« wählen und die E-Mail-Ad- resse eingeben. Dann erhalten Sie automatisch einmal im Monat das Neueste von CE-Markt electro direkt in Ihrem Posteingang! Das Neueste von CE-Markt electro direkt in Ihrem Posteingang! Samsung Roadshow Nutzerbedürfnisse ändern sich Auf der diesjährigen Roadshowdurch fünf deutsche Städte präsentierte Samsung dem Handel sein neues Produkt Line- up für 2019 und zeigte sich vernetzt wie noch nie. Gerade im Be- reich Waschen stellt sich die Marke noch breiter auf. Die Innovations- familie Quick Wash mit der bekannten Add Wash-Klappe bekommt mit demneuenWD65001 Waschtrockner Zuwachs. Samsung reagiert da- mit auf die wachsende Wohnraumknappheit in Großstädten sowie dem Trend hin zu multifunktionalen Geräten. Ein weiteres Beispiel dafür ist der Back- ofen Dual Cook Flex. Auch hier zeigt Sam- sung Verständnis für Nutzerbedürfnisse und geht neben der App Steuerung auch gezielt auf den Wunsch der Kunden nach Flexibilität in der Küche ein. Der Backofen mit teilbaremGarraum und teilbarer Ofen- tür kann helfen, noch stärker auf indivi- duelle Ernährungsmodelle in der Familie einzugehen. »Wir wollen dem Handel die Möglich- keit geben, auf aktuelle Trends zu reagie- ren und dem Nutzer neue Möglichkeiten im Bereich Hausgeräte aufzuzeigen«, be- tont Alexander Zeeh , Director Samsung Home Appliances. Alexander Zeeh Bild:UweNoelke Staubsauger-Spezial Unold Deutsche Traditionsmarke 2019 18 Kommentar & Impressum– Last News 19 Ecovacs Smarte Putzlösungen 9 GfK Aufwärtstrend bei Akkusaugern 10 Dirt Devil Der Teufel steckt im Detail 12+13 Rowenta Karten werden neu gemischt 14 Fakir führt sämtliche Gerätekategorien 15 Philips Speed Pro • Expert • Sebo • Kärcher 16 Grundig Von der Pflicht zur Kür 17

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=