CE-Markt electro 7/2019

2 CE-Markt 7 | 2019 Moderne und durchdachte Ladengestaltung Euronics veranschaulicht den stationären Mehrwert Die Zukunft des Fachhandels erfolgreich mitzugestalten ist für Euronics Deutschland eG eine der signifikanten Aufgaben. Dabei werden multiplikationsfähige Lösungen für die wichtigsten Heraus- forderungen der Mitglieder und für die Warenpräsentation geschaffen F ür Patrick Schwarzhaupt , Leiter Be- triebstypenmanagement für spezia- lisierten Fachhandel und Fachhandel der Euronics Deutschland eG ist das die Zielsetzung: »Wir haben die letzten zwei Jahre intensiv am Profil unserer Fach- handelsbetriebstypen Store, Shop und Point gearbeitet. Unser neu entwickelter POS-Innenauftritt Cor- porate Interior wird bis 2020 um einen modern gestalteten POS-Außen- auftritt in unserem neu- en Euronics CD ergänzt.« Drei Punkte sind für Euronics dabei beson- ders wichtig: Erstens die Schaffung eines Point of Emotion, im Sinne einer stationären Inspi- rationsfläche. Zweitens die Entwicklung und Umsetzung inno- vativer Ladenkonzepte auf Basis der zur Verfügung stehenden Budgets. Und drit- tens die harmonische Integration digitaler Tools in Verbindung mit dem Cross-Chan- nel-Retail-Ansatz (CCR-Konzept). Dazu zählen beispielsweise digitale Preisschil- der, Kiosksysteme, Tablet-Beratung und mobile Kassenlösungen. Ansprechende Wohnwelten und High- light-Präsentationen ergänzen die Stan- dard-warenpräsentation und sorgen für Wohlfühlambiente sowie eine verbesserte Aufenthaltsqualität – eben einen stationä- ren Mehrwert. »Fachgeschäfte müssen heute Inspirationsflächen sein, die das Zuhause der Kunden in den Fokus rücken« das auf dem Kongress vorgestellte Apple Authorized Reseller Programm«, zählt Schwarzhaupt auf und ergänzt: »Wenn wir über eine moderne Ladengestaltung und erfolgreichen Fachhandel sprechen, ist dieser natürlich eng mit digitalen Werkzeugen und Online-Präsenz, dem sogenannten »digitalen Schaufenster« verbunden. Denn in Zeiten von vernetz- tem Zuhause und Online-Shopping funk- tioniert auch durchdachter Ladenbau nicht ohne Digitalisierung. Für uns hat On- line-Marketing dabei das primäre Ziel der stationären Zuführung. Wir setzen deshalb auf die Verzahnung von Online-Markt- platz und POS mit digitaler Regalverlänge- rung im Sinne unserer Cross-Channel-Re- tail-Strategie.« Euronics nutzt die Digitalisierung unter anderem auch, um Prozesse zu verein- fachen: elektronische Preisauszeichnung hilft so zum Beispiel bei der einfachen Umsetzung der Einpreisstrategie. Sie ist online wie offline identisch und ermög- licht es, die gewonnenen Ressourcen für die persönliche Beratung der Kunden zu nutzen. Regale werden nicht einfach er- setzt, sondern im Sinne der Nachhaltig- keit durch neue Blenden und Warenträger aufgewertet. Dies wurde im Euronics Up- cycling-Ladenbaukonzept ausgearbeitet. Trainings helfen den Verkäufern dabei, Kunden individuell und lösungsorientiert beraten zu können. Denn ohne ausge- zeichnetes Personal verhilft auch der beste Ladenbau nicht zum nachhaltigen Erfolg. Das bedeutet, Produkte werden voll vernetzt in den jeweiligen Wohnraum in- tegriert – hören, sehen, erleben, auspro- bieren und kombinieren. Umgesetzt wird dies bei Euronics unter anderem durch zwei wesentliche Konzepte: Comfortain- ment und die Mehrwertküche. »Mit der Darstellung des vollvernetzten Wohn- zimmers und der smarten Küche sind wir Bild:Euronics Euronics Mehrwertküche so sieht die Verbundgruppe moderne Inspirationsquellen Bild:Euronics P. Schwarzhaupt damit nah am Zuhause des Kunden«, in- formiert Patrick Schwarzhaupt. Kunden erleben, was aktuell in den wichtigsten Wohnräumen technisch möglich ist. Das bereits mehrfach ausgezeichnete media@ home Konzept ergänzt die individuelle Präsentation um HiFi-High-End-Erlebnis- räume, individuelle Medienintegrations- und Smart-Home-Lösungen bis hin zu B2B-Angeboten. Bei ausreichend zur Verfügung stehen- der Fläche ergänzt Euronics diese Ansätze in enger Zusammenarbeit mit Category Leadern durch Shop-in-Shop-Lösungen. »Dazu zählen beispielsweise unser Te- lekom Fachmarktkonzept 2.0, unser So- nos by Euronics Ladenbaukonzept oder

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=