CE-Markt electro 9/2019

WMF Halle 1.1 / Stand 102 34 CE-Markt 9 | 2019 Herr Ludwig, warum zieht die WMF auf der IFA in Berlin in die Halle 1.1 um? Ursprünglich hatten wir geplant, unse- re bisherige Standfläche zu vergrößern. Dann wurde die Fläche in Halle 1.1 zur IFA 2019 frei – einGlücksfall. Wir mussten nicht lange überlegen, umdas Angebot unseres langjährigen Partners Messe Berlin anzu- nehmen. Bedingt durch seine unmittelba- re Nähe zum Fachbesucher-Empfang am Eingang Süd des Berliner Messegeländes bietet der neue Standort eine attraktive Verbesserung für die nationalen und inter- nationalen WMF-Handelspartner. Wird es dadurch ein völlig neues Standkonzept geben? Ja, nicht nur der Standort ist neu, son- dern auch der Messestand selbst kann durch den Umzug entscheidend weiter verbessert werden. So wird eine attrakti- ve architektonische Neugestaltung vor- genommen. Des Weiteren wird die reine Viele Jahre hatte WMF seine Berliner Messeheimat in der Halle 6.1. Jetzt zieht die Marke um. Welche Neuheiten gezeigt werden, er- fahren wir von Martin Ludwig , Senior Vice President Consumer Goods, International Strategy & Product Creation der WMF Group Umzug in Halle 1.1 WMF mit neuem IFA-Standort Ausstellungsfläche um rund 20 Prozent erweitert. Der neue Stand wird eine Ge- samtfläche von etwa 585 Quadratmeter haben, auf der wir unsere Handelspartner und Endkunden gern begrüßen. Auf welche Geräteneuheiten können sich Ihre Handelspartner freuen? Die IFA 2019 steht für die Marke WMF ganz im Zeichen der Erweiterung unserer erfolgreichen Pro- dukt-Serien Ambient und Lumero. Die Neuheiten wer- den dabei nicht nur aus be- kannten Produkt-Kategorien stammen, wir werden auch wieder neue, kreative Wege beschreiten. Die Ambient-Serie wird mit vier Innovatio- nen erweitert, während die Lumero-Serie erstmals Geräte auch außerhalb des Kaf- fee-Segments erhalten wird. Zudem gibt es Neuheiten aus der Serie der erfolgrei- chen WMF Küchenminis. Wie fördern Sie imHandel den Abverkauf der neuen WMF-Artikel? Wir planen bereits jetzt umfangreiche Marketing-Maßnahmen für den Herbst und das Weihnachtsgeschäft. Dazu gehö- ren auch wieder die beliebten Promotions und der Weihnachtsbeihefter, die unsere Produkte prominent in Szene setzen. Was ist Ihr persönliches Produkthighlight von WMF in diesem Jahr und warum? Für mich ist die WMF Lumero Gourmet Station 3 in 1 das Highlight. Die Frage, ob Tischgrillen, Raclette oder Fondue kann dank dieses Geräts kurzfristig und je nach Gusto direkt am Tisch fallen, denn sie ver- eint drei Geräte in einem. IFA-Highlights eBBQ • Caprice • Milchaufschäumer Messebesucher erkennen riesige Fortschritte beim Visual Branding Der zweite IFA-Auftritt nach der Markenneuausrichtung ist für Severin besonders wichtig, stellt Christian Strebl fest, da im letzten Jahr vieles nur angedeutet werden konnte D as wird sich nun ändert, »denn in die- sem Jahr können wir unseren Han- delspartnern zeigen, wie erfolgreich und konsequent wir den Relaunch der Marke und des Produktspektrums umsetzen«, betont Severin Geschäftsführer Strebl. Das Standdesign wurde komplett überarbeitet und es bietet den richtigen Rahmen, um die Produktinnovationen optimal in Szene zu setzen. Die Messe- besucher werden schnell feststellen, dass Severin insbesondere im Visual Branding – also in der Wiedererkennung durch ein unverwechselbares Produktdesign – riesi- ge Fortschritte gemacht hat. Ein besonderes Highlight ist die neue eBBQ World, die auf der IFA 2019 eine eigene Präsentationsfläche erhält. »Wir zeigen darauf die Evolution des Elek- trogrillens«, teilt der Geschäftsführer mit. »Mit unserer neuen eBBQ-Range, welche wir um eine Premiumlinie ergänzt haben, Severin Halle 4.1 / Stand 205 setzen wir einerseits neue Standards und unterstreichen unsere marktführende Stellung im Bereich Elektrogrillen – ande- rerseits werden wir dem fachorientiertem Handel neue Geschäftsmöglichkeiten er- öffnen«, so Strebl weiter. Ein zweiter Schwerpunkt auf der IFA ist das Genussthema Kaffee. Hier punktet Severin mit jahrzehntelanger Erfahrung. So gibt es zum Beispiel ein Wiedersehen mit einem beliebten Klas- siker von Severin. »Wir präsentieren die Caprice in neuem Design und mit neu- en technischen Features für die Kaffee- zubereitung wie von Hand. Espresso- Liebhaber werden von den zwei neuen Edelstahl-Siebträgermaschinen begeistert sein«, kündigt Strebl an. »Darüber hinaus zeigen wir natürlich auch bei den Induktionsmilchaufschäu- mern – einem unserer absoluten Kompe- tenzfelder – spannende, multifunktionale Produktneuheiten, die unseren Handels- partnern einen Mehrwert in der Vermark- tung bieten«, erläutert Christian Strebl, der schon jetzt auf die Resonanz gespannt ist und sich auf den direkten Austausch in Berlin freut. Bild:WMF Martin Ludwig Bild:Severin Christian Strebl

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=