CE-Markt electro 9/2019

Innovation auf der Berliner Messe Beurer bringt gesunde Seeluft in das heimische Wohnzimmer Zur IFA präsentiert Beurer das neue Meeresklimagerät Maremed, das die Raumluft reinigt, mineralisiert, entkeimt, ionisiert und befeuchtet. Der Luftbehandler wird mit einem Spezial-Meersalz betrieben, das eigens für Beurer hergestellt wurde P ollen, Feinstaub, Schadstoffe. Das sind nur einige Allergie auslösenden Stoffe, von denen hierzulande schon jeder Dritte betroffen ist. Gerade Asthmatikern wird vom Arzt oftmals ein Klimawechsel emp- fohlen und Reisen an die See haben schon früheren Generationen eine Linderung bei Atemwegserkrankungen verschafft. Heute sind Betroffene auf der Suche nach natürlichen Behandlungsmethoden, die imAlltag problemlos zuhause und im Büro eingesetzt werden können. Mit dem innovativen Meeresklimagerät Maremed sorgt der Ulmer Gesundheits- spezialist Beurer jetzt für frische Luft in den eigenen Wänden. Der Salzgehalt in der Luft befeuchtet die Atemwege auf natürliche Weise, wirkt unterstützend bei asthmatischen Beschwerden und fördert einen erholsamen Schlaf. Die Luftbefeuch- tung erfolgt übrigens ohne Dunstbildung oder Salzablagerungen in der Wohnung. Für die Befüllung des Gerätes führt Beurer exklusiv ein Spezial-Meersalz in Beurer Halle 4.1/Stand 212 Auszeichnungen für Beurer Bereits zum dritten Mal in Folge ist Beurer Preisträger des German Brand Awards und ging als Gewinner in der Klasse »Excellent Brands – Health & Pharmaceutical« hervor. Auch beim Plus X Award konnte das Unternehmen Beurer erneut überzeu- gen und wurde in diesem Jahr wieder mit der höchsten Auszeichnung als »Innovativste Marke« in der Produkt- gruppe »Health & Personal Care« aus- gezeichnet. Flaschen, das mit Leitungswasser zu einer Meersalzlösung gemischt wird. Dieses an- gereicherte Wasser zirkuliert permanent mithilfe des Lüfters und bewirkt eine Mi- neralisierung der Luft nach dem Vorbild der Natur. Ein Vorfilter entfernt Schmutz- partikel, Pollen, Fein- und Hausstaub so- wie Tierhaare aus der Luft. Durch den Einsatz der UVC-Lampe wer- den 99 Prozent der Bakterien, Viren und Mikroorganismen aus dem Luftaerosol be- seitigt, während ein Ionisationskamm für zusätzliche Reinigung und Frische sorgt, bevor die Luft wieder an die Umgebung abgegeben wird. Maremed wird erstmalig von Beurer auf der Berliner Messe vorgestellt. Das Meeresklimagerät ist für Raumgrößen bis 50 Quadratmetern ausgelegt und wird ab Januar 2020 verfügbar sein. Der Sechs- Liter-Wassertank mit Abschaltautomatik und der große Luftauslass machen Mare- med vielseitig einsetzbar, Der Hersteller gibt eine UVP von 349,99 Euro an. Mineralisierung der Luft nach dem Vorbild der Natur Meeresklimagerät Maremed von Beurer Bilder:Beurer /Pixabay THE NEW WAY TO CONNECT EXPLORE OUR INNOVATIVE HEALTH PRODUCTS HALL 6.1 / BOOTH 103 MEDISANA.DE

RkJQdWJsaXNoZXIy NTExNDg=